Kopfzeile
Trainini
Z-Freunde-International

Dieselloks Digital

Viele meiner Loks sind mittlerweile digital. Decoder einbau ist je nach Lok unterschiedlich schwer. Auch die grossen Dieselloks, wie die 218er und 221er sind sehr leicht zu digitalisieren.

Die Verdrahtung des Decoders ist ähnlich wie bei den E-Loks. Lediglich die Verdrahtung des Lichtes ist etwas anders, da in den Gehäusen die Lichtplatinen erhalten bleiben. Vom Decoder geht es an den jeweils in Fahrtrichtung linken Kontakt, die rechten Kontakte werden miteinander verbunden und über einen Widerstand an die Fahrzeugmasse angeschlossen. 218
So sieht die Lok mit eingeschalteter Beleuchtung aus. 218
Die ersten paar Meter der umgebauten Ludmilla (BR 232)
Ludmilla digital - MyVideo
Meine Ludmilla dreht eine Runde auf meiner Anlage:
Ludmilla digital - MyVideo