Kopfzeile
Trainini
Z-Freunde-International

HEG Doppeltraktion

Aus zwei Märklin Sets 81411 habe ich eine Doppeltraktion Dieselloks gemacht. Mit einer Kuppelstange für Güterwagen von Helmut Küpper (Spur Z Ladegut) habe ich die beiden Lokomotiven kurz- und fest miteinandr verkuppelt. Es ist mir durchaus Bewusst, dass es diese Lokomotive beim Vorbild nur einmal gab, es eine Doppeltraktion also niemals gegeben haben kann, aber dieses ist mir egal, immerhin ist es eine Modellbahn, und gemacht wird was mir gefällt.

Digitalisierte Lokomotive. Wie unter Digital - Dieselloks beschrieben habe ich eine Lok mit einem DHL100 und die andre mit einem DHP160 Lokdecoder ausgestattet. Beide Lokdecoder habe ich über die www.firma-staerz.de bezogen. Jeweils eine Platine mit LED Beleuchtung habe ich aus jeder Lok ausgebaut, da die Lokomotiven nur auf der Seite eine Beleuchtug benötigen, wo nicht die andere Lokomotive ist, also außen. Lok digital
Für den eigentlichen Umbau der Lokomotiven, habe ich zuerst bei jeweils einem Drehgestell die Märklin Kupplung ausgebaut. Drehgestell normal
Diese wurde dann durch die Kuppelstange ersetzt. Etwas fummelarbeit, aber keine Sorge, die Feder kann nicht verschwinden, da sie zusammen mit der Kupplung gut verstaut in der Ersatzteilekiste liegt. Drehgestell Kuppelstange
Wenn es bei einem Drehgestell schon Frickelarbeit ist, dann ist es bei zweien gleich zweimal Frickelarbeit. Aber auch dieses ist Problemlos zu schaffen. Drehgestelle Kuppelstange
Fertig Kurz- und Festgekuppelt sieht die Garnitur dann so aus. Lok fest gekuppelt
So wie es sich gehört, nur an der vorderen Lokomotive ist die Beleuchtung eingeschaltet. Lok seitliche Ansichtl
Und nochmal ein Bild, wo auf dem Nachbargleis eine Citybahn vorbei fährt. Lok seitliche Ansicht