Kopfzeile
Trainini
Z-Freunde-International

Meine erste Anlage in Riede

Auf dieser Seite ist der erste Ausbauzustand meiner jetzigen Anlage zu sehen. Die aktuelle Anlage unterscheidet sich in einigen Punkten von der ersten Anlage. Das Grundlayaut ist allerdings gleich geblieben. Genaueres wird es unter Riede 2 zu lesen geben. Die Anlage ist ca 13 Meter lang. Die Bilder zeigen einen Anblick von links nach rechts.

Der linke Schattenbahnhof im Bau, Im hinteren Bereich sind die Gleise vom Bahnhof zu sehen. Dieser ist schon fertig verlegt und befestigt. Schattenbahnhof 2 im Bau
Auch der Schattenbahnhof ist nun fertig verlegt und die Gleise sind befestigt. Die Signale im Haltepunkt (rechts im Bild) sind gesetzt, wurden aber nie angeschlossen. Schattenbahnhof 2
Die Gleise im Schattenbahnhof sind gefüllt. Im Gleis rechts neben der roten 151 mit den Röhren ist ein Bereich abgetrennt, in dem die Umpolung der Gleiskörper erfolgt. Die Kehrschleife wird durch ein Kehrschleifenmodul der Firma Modellbahn Digital umgepolt. Schattenbahnhof 2
Auch die Gleise im Bahnhof (oben) füllen sich so langsam, die ersten Wagen stehen im Industriebereich bereit. Schattenbahnhof 3
Die 151 mit ihrem Röhrenzug im Haltepunkt der vor dem Schattenbahnhof angebracht ist. Der Schattenbahnhof ist mit seinen wartenden Zügen im hinteren Bereich zu sehen. Haltepunkt mit 151
Und in Gegenrichtung eine E40 mit einer Ladung.. oh, kann man ja nicht sehen wegen der geschlossenen Wagen :o) Haltepunkt mit E40
Die Einfahrt in den Industriebereich. Das Schotterwerk hat nur wenig Platz um die Waggons zu befüllen. Industrie
Die Lokschuppen kann man auch sehr gut als Industrie-Halle benutzen. Ein Fabrikgebäude bei den hinteren beiden Gleisen würde die Szene abrunden. Im linken Teil Sollte ein anderes Fabrikgebäude angebracht werden. Man kann gut erkennen, die ganze Anlage wurde nur mit der I-Box (Intellibox) gesteuert. Da ich aber alle meine Personenwagen beleuchtet habe, war dem schnell ein Ende gesetzt. Jetzt fahre ich die Anlage mit der I-Box und drei Boostern aus dem gleichen Haus. Industrie
Einmal eine Totale des Bahnhofes. Bahnhof Totale
Wie man sehr gut erkennen kann, es fehlt noch an Signalen und Bahnsteigen. Ausserdem ist der Platz zwischen den Gleisen nicht ausreichend... Bahnhof
Mit Blickrichtung in den rechten Industrieteil. Bahnhof
Mit ein paar Zügen in beide Richtungen. Die 143 (ganz unten) steht vor einem Güterzug. Bahnhof
Hier nochmal besser zu sehen. Bahnhof
Der Rheingold wartet noch immer auf seine Abfahrt. Bahnhof
Auch auf dem Hauptgleis fahren die Güterzüge. In einem Gleis für die Personenzüge steht sogar ein Zug mit Teleskophaubenwagen, dieser musste die E40 passieren lassen. Bahnhof
Viel los in meinem Bahnhof. Da die Beleuchtung an den Bahnsteigen fehlt, ok es fehlen ja auch die Bahnsteige, sind wenigstens die Züge beleuchtet. Bahnhof
Mal nicht ganz so viel los. Bahnhof
Ein paar Wagen die auf das Entladen warten. Güterverladung
Links im Bild warten einige Loks auf ihren Einsatz. Industrie
Mein Tanklager. Allerdings viel zu klein, und nicht wirklich durchdacht. Industrie
Der Nebenbahnhof im Bau. Nein, ich nehme keine Drogen, die Spritze ist zum einleimen des Schotters. Holzleim-Wasser gemisch, damit die Spritze füllen und dann in die Schwellenzwischenräume tröpfeln. hält! Nebenbahnhof im Bau
Bis auf die Weichen in der Mitte ist der Anlagenteil aufgeräumt. Unten kann man eine 194 mit zwei Reinigungswagen erkennen. Nebenbahnhof und Schattenbahnhof
Ein Nahverkehrszug wartet im Nebenbahnhof darauf dass das Hauptgleis wieder frei wird. 151 im Nebenbahnhof
Der zweite Schattenbahnhof ist hinter dem Nebenbahnhof gelegen. Beide Schattenbahnhöfe sind gleich. Sowohl die Gleislänge als auch die Anzahl der Gleise. Nebenbahnhof mit Schattenbahnhof
Mein Bauzug wartet im Nebenbahnhof. Wiebebauzug im Nebenbahnhof
Die 151 mit dem Kohlezug fährt aus dem Schattenbahnhof und passiert gleich den Nebenbahnhof. 151 mit Kohlezug
Der Nebenbahnhof zur Zeit des Baus. Der Trafo (unten) dient zur Stromversorgung der Signale. Nebenbahnhof
Nochmal eine Totale von dem rechten Anlagenteil. Schattenbahnhof und Nebenbahnhof sind beide mit Zügen gefüllt. Nebenbahnhof