Kopfzeile
Trainini
Z-Freunde-International

Beladung von Güterwagen

Güterwagen sind ja schön und gut, aber richtig gut sieht es erst mit Beladung aus.

Aus Schienen, die beim Anlagenabbau kaputt gegangen sind, habe ich die Gleisprofile auf einen Rungenwagen verladen. Rungenwagen mit Schienen
Zuerst habe ich aus Streichhölzern unterlegkeile geschnitten. Darauf die erste Lage Schienen mit UHU festgeklebt. Darauf wieder drei Holzunterlegkeile befestigt um darauf die zweite Lage Schienen zu legen. Danach habe ich mit brauner Waserfarbe die Schienen rost braun angemalt. Zweierstapel Schienen
Nicht zu vergessen sind die Stinrseiten, sonst sieht es merkwürdig aus, rostige Schienen mit blanken Enden. Zweierstapel Stirnseite
Bei dem dreier Stapel bin ich gleich verfahren wie bei dem zweier Stapel. Es kommt eben nur die dritte Lage Schinen hinzu, die auf Holzunterlegkeilen gelagert sind. Dreierstapel Schienen
Nicht zu vergesen auch hier die Stirnseiten zu bemalen. Dreierstapel Stirnseite
Ein brauner Doppelrungenwagen mit dem Schienenstapel. Doppelrungenwagen mit Schienenstapel
Und der rote Doppelrungenwagen mit dem dreier Stapel Schienen Doppelrungenwagen mit Schienenstapel
Beide Wagen hintereinander. Doppelrungenwagen mit Schienenstapel
Die Schwellen aus den Schienen werden im Hochboardwagen transportiert. Zu gegebener Zeit bekommen auch diese noch den rostbraunen Anstrich. EAOS Schwellen